Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Ich bin zurzeit inden letzten Zügen meiner Masterarbeit und möchte danach gerne weiter bei der Conti arbeiten, da mir die Conti, die Arbeit und das Miteinander unter den Kollegen sehr gut gefällt! Somit steht jetzt der von vielen (inklusive mir) gefürchtete Bewerbungsprozess an.  Der Bewerbungsprozess sieht für alle Bewerber gleich aus, egal ob sie schon mal ein Praktikum bei der Conti gemacht haben oder nicht. Über die Internetplattform habe ich Stellen gesucht die gut zu mir und meinen Fähigkeiten passen. Auf diese Stellen habe ich mich dann online beworben.

Screenshot_HomepageOnlinebewerbung

 

Dafür muss man unterschiedliche Informationen (Name, Adresse, Sprachkenntnisse…) eingeben und hat zusätzlich die Möglichkeit 4 Dateien hochzuladen. Das sind Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse und Sonstiges. Ich habe die jeweiligen Dateien zusammengefasst, komprimiert (man hat nur 2 MB) und dann hochgeladen. Im Anschluss habe ich die Bewerbung abgeschickt und direkt eine Benachrichtigung des Systems erhalten, dass alles angekommen ist. Kurze Zeit später habe ich noch eine persönliche Mail bekommen, dass meine Bewerbung jetzt geprüft wird.

Online-Assessment

Wenige Tage später habe ich dann eine Einladung zu einem Online-Assessment bekommen, den ich dann zu Hause durchgeführt habe. Es ist hilfreich sich dazu etwas zu schreiben bereit zu legen und jede Ablenkung zu verbannen. Die Aufgaben sind machbar, aber man sollte sich schon konzentrieren und Mühe geben. Der Test war bei mir in zwei Aufgabenpakete unterteilt, für die man jeweils acht Minuten Zeit hatte. Insgesamt sollte man eine halbe Stunde einplanen. Es wurden einfache mathematische Fähigkeiten und logisches Denken abgefragt.

Webinterview

Kurz nachdem ich den Online-Test durchgeführt habe wurde mir mitgeteilt, dass ich  diesen gut bestanden hatte. Daraufhin wurde ich zu einem Telefon- bzw. Webinterview eingeladen. In meinem Fall haben wir ein richtiges Bewerbungsgespräch geführt, da ich am gleichen Standort meine Masterarbeit schreibe und es somit seltsam wäre ein Telefoninterview zu führen wenn man nur 200 m voneinander entfernt ist.

Assessment Center

Auf dieses Interview folgte dann die Einladung zum eintägigen Assessment Center. Davor war meine Aufregung am größten. Ich werde ausführlich darüber in meinem nächsten Beitrag berichten.

Viktoria Werner

Viktoria Werner

After a year abroad in Auckland, New Zealand during school I started studying Mechanical Engineering at RWTH Aachen, focusing early on polymer processing. In 2011 I spent a semester in Chennai, India. I participated in the "Meet the Manager" - Event in May 2013 and after that did my masters thesis at ContiTech in Hannover. Now I work in the Material Development for Continental Tires improving our reinforcements even more!

Mehr Artikel von Viktoria

4 thoughts on “Bewerbung bei der Conti

  1. Bewerbung um die Stelle als Lackentwickler im Bereich Klarlack – Job ID: 72229BR

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    als Lackchemiker mit mehrjährigen Erfahrungen in der Entwicklung von Lacken für verschiedene Anwendungsbereiche stelle ich mich Ihnen vor.
    Während verschiedener Anstellungen führte ich die Entwicklung neuer Klarlackqualitäten sowie die Optimierung bestehender Produkte durch. Auch solide Erfahrungen im Projektmanagement konnte ich im Laufe meiner Berufspraxis erwerben. Zudem eignete ich mir gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Materialprüfung und Optimierung verfahrenstechnischer Prozesse an.
    Im Umgang mit Kunden und Lieferanten, auch in englischer Sprache, bin ich ebenso erfahren.
    Ich kommuniziere fließend und effizient, arbeite gern eigenverantwortlich aber auch im Team und bin eine proaktive Person mit ausgeprägter Kundenorientierung, kann sicher auftreten, bin engagiert, kreativ und hoch motiviert. Reisebereitschaft im In- und Ausland ist für mich eine Selbstverständlichkeit.
    Für eine dauerhafte Anstellung in Ihrem Hause bin ich zum einen Umzug bereit. Gerne möchte ich meine Fähigkeiten und Erfahrungen ab sofort in Ihr Unternehmen einbringen. Hierfür stelle ich mir ein Bruttojahresgehalt von 60.000 € vor und freue mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

    Mit freundlichen Grüßen

    1. Sehr geehrter Herr Mirzaei Varzane,

      bitte entschuldigen Sie die späte Antwort, Ihr Kommentar ist uns leider durchgerutscht.
      Bitte bewerben Sie sich direkt auf unserem Job Portal. Dort finden Sie alle offenen Stellen.
      Folgen Sie dem Link und benutzen Sie die Filter, um die ideale Stelle zu finden.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
      http://ow.ly/4n3Es3

      Mit freundlichen Grüßen,

      Continental Career Team

  2. Sehr geehrter Damen und Herren 

    Ich bewerbe mich zum Einsteig auf Ihrer stellennausschreibung und bin überzeugt dass ich gut in Ihr Unternehmen passe.

    Ich besetzte CE klasse Führerschein seit 5 Jahre hab ich mich Erfahrung hab Gabelstapler und krahn schein und gültige Fahrkarte.

    Ich hoffe sehr dass sie mir die Chance geben,meine Leistungsfähigkeit unter Beweis werde ich mich  über ihre Einladung zum persönlichen Gespräch bei ihnen mitnehmen.

    Freundliche Grüße 

    Reza Hashemi Nia 

    1. Hallo Reza,
      bitte bewirb dich über personal@conti.de inkl. Angabe des Standorts. Dort wirst du dann an die richtige Stelle geleitet. Wir veröffentlichen aus Datenschutzgründen keine Kommentare mit Angabe von email-Adressen und Telefonnummern und haben deinen Kommentar deshalb bearbeitet.
      Liebe Grüße, Pia, Continental Career Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.