Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Hallo, mein Name ist Bill. Ich bin 38 Jahre alt und arbeite seit April 2017 im Compounding Center Changshu als Senior Process Engineer.

Insgesamt bin ich seit 15 Jahren in der Gummibranche tätig. Mein Wohnort ist Kunshan, eine Stadt mit 790.000 Einwohnern, 60 Kilometer von Schanghai entfernt. Nach der Arbeit und am Wochenende fahre ich gerne Fahrrad.

Eine meiner großartigsten Touren war vor einigen Jahren die Fahrt um den Tai-Hu-See. Wir sind die 340 Kilometer in nur zwei Tagen gefahren. Diese lange Strecke hätte ich damals ohne die Ermutigungen meines Freundes und damaligen Kollegen nicht schaffen können. Die Erfahrung hat mir gezeigt, wie viel Wahrheit in dem Sprichwort steckt und wie sehr es mein Leben beeinflusst: Erfolg gehört dem Beharrlichen. Der Tai-Hu-See ist der drittgrößte Süßwassersee Chinas. Er umfasst 2.420 Quadratkilometer. Der See liegt zwischen den Provinzen Jiangsu und Zhejiang und ist für seine sogenannten Taihu-Steine bekannt.

Dies sind Kalksteine mit vielen Löchern und bizarren Formen. Den besten Blick über den See hat man vom Xihui-Park in der Stadt Wuxi. Über 40 Inseln liegen im See. Es gibt Gänse- und Entenfarmen, Fischteiche und Obstgärten. Beliebte Sehenswürdigkeiten sind Turtle Head Isle und Three Hills Isles. Im Laufe der Jahre sind viele Attraktionen hinzugekommen und architektonisch aufwendig gestaltete Gebäude im traditionell chinesischen Stil gebaut worden. Heute sieht es hier aus wie im Märchenland. Ich glaube, auch die vier Unternehmenswerte von Continental lassen sich mit dem Sprichwort in Verbindung bringen: Erfolg gehört dem, der dranbleibt. Da steckt die Leidenschaft drin, die es braucht, um Lösungen zu finden und gemeinsam erfolgreich zu sein. Es ist eine Denkweise, die uns Vertrauen gibt und uns in schwierigen Situationen motivieren kann.

Avatar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.