Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Hallo zusammen,

ich bin Friederike und habe von Januar bis Juni 2019 im Rahmen meines BWL-Studiums ein Praktikum im Event Marketing PLT EMEA bei der Continental Reifen Deutschland GmbH gemacht. Zuvor war ich bereits als Praktikantin im Employer Branding Germany tätig, wo ich erste Erfahrungen im Event Management gesammelt habe. Als die Praktikantenstelle im Event Marketing unbesetzt war, habe ich mich sofort beworben und war überglücklich als ich die Stelle bekam.

Ich kann euch jetzt schon sagen, dass es bei weitem das beste Praktikum war, das ich mir je hätte vorstellen können und all meine Erwartungen übertroffen hat.

Aber bevor ich euch mehr von meinen persönlichen Erfahrungen der letzten Monate erzähle, sind hier ein paar Fakten zum Praktikum:

Das Event Marketing ist Teil der Abteilung Marketing & Kommunikation, welche etwa 25 Mitarbeitern hat. Sechs von diesen und ein Praktikant arbeiten im Event Marketing. Das Event Marketing stellt die Schnittstelle zwischen allen Märkten in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) dar, wenn es um die Planung, Organisation und der Ausführung von Events für Autoreifen geht. Zusätzlich gehören zu den Reifeneinführungen und Fahrprogrammen für Kunden und Presse auch verschiedene Sponsoringaktivitäten wie die Tour der France oder das Extreme-E sowie interne Veranstaltungen wie das Sommerfest dazu.

Als Praktikant hast du die Chance, einen Einblick ins Event Management zu bekommen und Veranstaltungen von der Vorbereitung über die Durchführung bis hin zum Follow-Up zu begleiten. Die Arbeit ist sehr vielseitig, weil du ständig neue Veranstaltungskonzepte planst und natürlich auch oft unterwegs bist. Ein wichtiger Teil der Arbeit im Event Marketing ist nicht nur die Schnittstelle zu den einzelnen Märkten, sondern auch zu den verschiedenen Agenturen, die die Veranstaltungsorganisation unterstützen.

Während meines Praktikums hatte ich die Möglichkeit, bei gleich vier Veranstaltungen zu unterstützen.

Mein erstes Event fand im Februar in Östersund statt. Mit „A Winter’s Revolution“ hat Continental den neuen IceContact3 auf den Markt gebracht. Zu der Veranstaltung wurden sowohl B2B-Kunden aus dem nordischen und baltischen Markt sowie eine Pressegruppe eingeladen. In der ersten Woche, der 4-wöchigen Veranstaltung, durfte ich vor Ort sein und habe die Event-Agentur bei der Betreuung der Kunden unterstützt. Die Kunden hatten z.B. die Gelegenheit, den neuen IceContact3 bei -20°C auf einem eisigen See zu testen. Neben dem Fahrprogramm gab es im Hotel auch verschiedene Workshops rund um den Reifen.

Im Mai war ich auf der Continental Teststrecke, dem Conti Drom, und habe meine erste Veranstaltung im dänischen Markt in eigener Verantwortung betreut. Mit etwa 50 Kunden an nur einem Tag war dies eine eher kleinere Veranstaltung, aber trotzdem eine tolle Erfahrung, weil ich als Praktikant viel Verantwortung hatte.

Ein weiteres Event im Mai war der Start des General Tire Altimax One S in Estroil, Portugal. Für 10 Tage haben wir dort bei der Organisation und Durchführung des Events unterstützt. Insgesamt 150 Kunden kamen aufgeteilt in 3 Gruppen.

 

 

 

Bei dieser Veranstaltung gab es zwar kein Fahrprogramm, aber eine Fahrstrecke entlang der Küste, wo die Kunden den neuen Reifen testen konnten.

 

 

 

 

Das Highlight meines Praktikums war das Event „Performance redefined – meet the experts”  auf der Rennstrecke Ascari in Ronda, Spanien. Continental präsentierte vier Wochen lang sein UHP (Ultra High Performance) Reifenportfolio. Mehr als 1.200 Kunden aus 28 Märkten und ein Team von 90 Mitarbeitern waren an der Veranstaltung beteiligt. Drei Wochen lang war ich vor Ort und habe mich hauptsächlich um die ContiEvent App gekümmert. Die App ermöglicht es, den Kunden alle relevanten Informationen über die Veranstaltung bereitzustellen und diese bei Programmänderungen auch per Push-Meldung zu informieren. Neben der App hatte ich noch weitere Aufgaben, wie die Durchführung von Alkoholtests, die Betreuung von Kunden und die Unterstützung der Eventagentur.

Mein Fazit: Dieses Praktikum war eine der besten Erfahrungen in meinem bisherigen Leben und ich kann es nur empfehlen: Du erhälst vielseitige Aufgaben, bekommst viel Verantwortung übertragen, lernst viele Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens kennen und hast die Möglichkeit, bei Events live mit dabei zu sein.

Das Beste für mich am Ende jeder Veranstaltung war, positives Feedback von unseren Kunden für die Arbeit zu bekommen und mit einem unglaublich tollen und engagierten Team zu arbeiten. Danke für die tolle Zeit.

 

Friederike Meyer

More posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.