Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

Hallo, mein Name ist Jenna und ich bin 23 Jahre alt. Zurzeit befinde ich mich in meinem ersten Vollzeitpraktikum bei Continental in der Abteilung HR Communications Germany. Hier habe ich die Möglichkeit meine Kollegen bei der deutschlandweiten internen und externen Kommunikation im Bereich Human Relations zu unterstützen.

Kurz zu mir: Ich studiere Integrated Media & Communication an der Hochschule Hannover. Nach den ersten vier Semestern konnte ich erfolgreich eine Berufsausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin abschließen. Derzeit befinde ich mich im fünften Semester und werde im Laufe der nächsten zwei Jahre vier Praktika à 14 Wochen absolvieren und in der restlichen Semesterzeit Vorlesungen besuchen.

Mein Weg zu Continental

Dreieinhalb Monate vergehen wie im Flug! Nur noch wenige Wochen liegen vor mir. Dennoch erinnere ich mich noch genau wie ich das erste Mal in die eindrucksvolle Empfangshalle der Hauptverwaltung trat. Vor meinem Vorstellungsgespräch war ich ungemein aufgeregt. Beim Gespräch angekommen, legte sich meine Aufregung schnell. Die Themen, die mir von meiner Kollegin vorgestellt wurden, entsprachen meinen Vorstellungen ziemlich genau. Die Möglichkeit sowohl in die interne als auch in die externe Kommunikation blicken zu können und sich somit verschiedenen Zielgruppen und Herausforderungen zu stellen, war für mich besonders interessant. Das Vorstellungsgespräch lief äußerst angenehm. Das Highlight: Ich konnte mit einer mündlichen Zusage aus dem Gespräch gehen und schon zwei Wochen später mein Praktikum starten.

Meine täglichen Aufgaben und Herausforderungen

In unserem Büro, der „Talentschmiede“, sitze ich gemeinsam mit vier Praktikanten aus dem Employer Branding Germany. Hier können wir immer auf gegenseitigen Support zählen und voneinander lernen. Neben der produktiven Arbeitszeit kommt aber auch der Spaß nicht zu kurz: Zwischendurch gibt es hier das ein oder andere Match an der Klett-Dartscheibe. In der Talentschmiede tauschen wir uns nicht nur über das Thema Arbeit aus, sondern auch über bisherige Erfahrungen oder Privates.

Im „Daily Business“ fällt vor allem die Redaktionsarbeit unserer Karriere Kanäle Facebook, LinkedIn & Co an. In wöchentlichen Redaktionsmeetings werden dabei potentielle Themen zusammengetragen und der Redaktionsplan erstellt. Für den Dezember haben wir eine besondere Rubrik – unseren Adventskalender. Die Idee dahinter: Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein Job – so bin auch ich zu meinem Blogbeitrag gekommen.

Für einige Jobs planten wir Videoproduktionen. Gerade hier konnte ich besonders viel meines Wissens aus der Hochschule einbringen: von der Drehplanerstellung bis zur Requisitenorganisation. Achtung – Spoiler: Währenddessen hatte ich die Möglichkeit den Chef der internen Unternehmenskommunikation zu interviewen und habe einen Blick in das Archiv und die Geschichte von Continental werfen können.

Würde ich mich wieder für Continental entscheiden?

Auf jeden Fall! Continental lebt eine Kultur zum Wohlfühlen. Vielfalt wird hier großgeschrieben und gehört zum Erfolgsrezept. Der Konzern arbeitet an Technologien, die die Zukunft verbessern. Visionen, hinter denen man gerne steht: saubere Luft, weniger Unfälle. Schon jetzt konnte ich viel durch mein Praktikum lernen – über mich, meine Zukunft und natürlich über Kommunikation – ich freue mich auf das, was mich noch erwartet und bin gespannt wie der Adventskalender bei euch ankommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.